Die Künstlerin Edith Hosp, geboren und aufgewachsen in Wien, wo sie auch eine umfassende Ausbildung an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Fotografie sowie in den zeichnerischen und malerischen Techniken erhielt. Bevor sie sich der Malerei zuwandte war Edith Hosp in Wien und Düsseldorf als selbstständige Mode- und Werbefotografin tätig.

Motive und Inspiration finden die Künstlerin bei ihren ausgedehnten Reisen durch das nördliche Niederösterreich über die Wachau bis zu den Wiener Weinbergen.

Sie wohnt und arbeitet in St. Gilgen am Wolfgangsee.

Ausstellungen ab dem Jahr 2000

2016: Galerie Mozarthaus in St. Gilgen
2015: Niederösterreichische Landesregierung St. Pölten Landhaus
2014: Galerie Ursin Haus Langenlois
2013: Galerie Mozarthaus St. Gilgen
2012: Bachschmiede in Wals
2010: Galerie Mozarthaus in St. Gilgen
2009: Vinothek Strass im Strassertal
2009: Hotelpräsentation im Gästehaus Ad Vineas Nikolaihof, Mautern
2008: Kulturgut Höribachhof – Mondsee
2005: Galerie Maegle Kunst und Antiquitätenmesse Palais Ferstl
2004: Rosenburg, Kamptal
2004: Stadtgalerie Wien
2003: Galerie Ilko Salzburg, Festspielausstellung
2001: Galerie Maegle im Palais Harrach in Wien
2001: Galerie „Altes Herrenhaus“ Kulturforum Pottenstein
2000: Raiffeisen Galerie Langenloiser Kulturherbst
2000: RHE Galerie in Zell am See
2000: Kunst & Frauen – Stiftung Dürnstein
2000: Palm Springs, California, Art Fair

Ausstellungen von 1998 - 1991 anzeigen

1998: Salzburger Festspielsommer Dorotheum Sonderausstellung
1998: Palo Alto, San Francisco, USA, Gallery Europe
1997: Galerie Maegle im Palais Harrach in Wien
1996: Zwettl – Stadtgalerie
1996: Eröffnung Kulturherbst in Langenlois Phönix Halle
1995: Galerie Kitz Art – Kitzbühel
1995: Galerie Maegle im Palais Harrach in Wien
1994: Galerie Heuritsch – Krems
1994: Galerie Prisma in Wien
1993: Schloss Ottenstein im Waldviertel
1992: Galerie Palais Palffy – Wien
1991: Schloss Rosenau im Waldviertel

"Mohnblüte" beim Mohnwirt Neuwiesinger/Armschlag
Von April bis November 2017

Vertreten in:
- Galerie Werner Zöchling, Wien
- Galerie Dr. Hermann Gerlich, Salzburg